About

Naja, eigentlich ist es mehr als egoistisch, dass man links nur mich und "mein" Produkt sieht, denn TerreUnity ist ein gemeinschaftliches Projekt.

 

Aber der Gründer bin einfach ich, Simon. Nachdem ich einige Jahre in der grünen Branche gearbeitet habe, zu nachhaltiger Landnutzung und Torfersatzstoffen für den Erwerbsgartenbau promoviert habe und viel lernen konnte über Erden und Dünger, habe ich mich ausgehend von meinem Drang nach Innovation und Nachhaltigkeit mit eigenen, selbst entwickelten Produkten selbstständig gemacht. Leidenschaft für Nachhaltigkeit und der Anspruch auf ein dauerhaftes Produkt zur Verbesserung von Böden sind meine "Mission".

 

Dabei war von Anfang an klar, dass TerreUnity anders sein wird, als das Bekannte. Kompromisslos und nicht der breiten Masse folgend. Fokussiert auf ein gutes Produkt, nicht auf die Verbesserung von bestehendem und losgelöst von branchenüblichen Mustern und Fesseln.

 

Daher keine Plastiksäcke, keine tierischen Rohstoffe, kein Torf und durchgängig bio. Kein aufgeblähtes Sortiment, sondern Reduktion auf Wesentliches. Kundennutzen und Anwenderfreundlichkeit im Blick. Und herausgekommen sind unsere Produkte, die es nun mit der Erden- und Düngerindustrie aufzunehmen versuchen.

 

Der Garten, der Balkon und die Terrasse sind Orte der Ästhetik, der Liebe und der Natur. Aufgefetzte Plastiksäcke zerstören hier alles. Langlebige und fruchtbare Böden brauchen wir im Garten, auf dem Balkon und der Terrasse. Keine High-Speed Erden und Dünger, deren Wirkung nach ein paar Tagen oder Wochen wieder verpufft. Einfach dauerhaft fruchtbare Böden. Dafür steht TerreUnity.